Energieausweis in Bielefeld OT Bielefeld als Bedarfsausweis auch Energiepass genannt

Der Energieausweis als Bedarfsausweis
Ein Energieausweis-Ersteller in Bielefeld informiert

Der Energieausweis nach Bedarf, ein sogenannter Bedarfsausweis oder gerechneter Energieausweis ist der Standard bei einem Ein- oder Zweifamilienhaus. Bei diesen Häusern ist der Verbrauchsausweis nur ausnahmsweise zulässig. Sie liegen in jedem Fall richtig, wenn Sie einen Sachverständigen damit beauftragen einen Energieausweis zu erstellen. Bei uns finden Sie Energieausweis-Aussteller, die die Verantwortung auch übernehmen, wenn sie einen Energieausweis für Ihre Immobilie in Bielefeld als Bedarfsausweis erstellen.

Bußgeld droht, bei falschem Energieausweis

Das Bußgeld für den falschen Energieausweis, den Sie für Ihre Immobilie in Bielefeld vorlegen zahlt nicht der Makler, sondern Sie als verantwortlicher Immobilienbesitzer.
Der Energieausweis und die ordnungsgemäße Austellung liegen in Ihrer Verantwortung als Immobilienbesitzer. Bei getricksten Energieausweisen oder Onlineausweisen kreuzt der verantwortliche Sachverständige nach §21 der Enev immer an, dass die Datenerhebung durch den Eigentümer in Bielefeld erfolgte. Damit braucht er auch nicht zu prüfen, ob ein Energieausweis als Bedarfsausweis oder als Verbrauchsausweis zu erstellen ist.

 

 

 

 

 

Ein Bausachverständiger vom Bauexperte Netzwerk ist immer in Ihrer Nähe.

Weitere wichtige Seiten:

Energieberatung in Bielefeld
Architekten in Bielefeld
Bausachverständige in Bielefeld
KfW anerkanter Sachverständiger in Bielefeld

Ihre regionalen Ansprechpartner in Bielefeld:


Bausachverständiger Meier

Gudrun Meier

 

Sachverständige für Schäden an Gebäuden und Wohnraumbelastungen

 

Schlangenstraße 12

33818 Leopoldshöhe

www.bauexperte-meier.de

05202 - 918 318

Bausachverständiger Georgi

Sven Georgi

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Blumenstraße 6

32758 Detmold

www.bauexperte-georgi.de

0151-6470 1457

 

 

Bielefeld KfW Einzelmaßnahmen Programme 430, 152, 431

Die KfW fördert Einzelmaßnahmen in Bielefeld zur energetischen Modernisierung von Wohnraum. Im Programm 430 erhält der Bauherr 10% der unmittelbaren und Mittelbaren Baukosten von der KfW als Zuschuss. Im alternativen Programm 152 erhält der Bauherr in Bielefeld einen Zunsgünstigen Kredit. Beim Programm 430 Zahlt die KfW 50% Zuschuss für die fundierte Baubegleitung durch von der KfW als Sachverständige zugelassene Energieberater. Einen von der KfW zugelassenen sachverständigen Energieberater brauchen Sie bei diesen Programmen in jedem Fall.

Wasserschaden in Bielefeld durch Schlauchbruch

Bei einem Wasserschaden in Bielefeld wegen Schlauchbruch sollte sofort nach abstellen der Schadenursache eine Estrichtrocknung durch ein Unternehmen der Trocknungsbranche, einen sogenannten Bautrockner in Bielefeld eingeleitet werden. Ein Gutachter kann zu Rate gezogen werden, ob es evt Gewährleistungsansprüche anzumelden gibt.

KfW Sachverständiger in Bielefeld

Wer KfW Förderungen für Sein Haus in Bielefeld In Anspruch nehmen will bedarf einer Bestätigung durch KfW anerkannte Sachverständige. Wer von der KfW als Sachverständiger in Bielefeld anerkannt ist, ist bei der Dena eingetragen und kann Sachverständigen Bestätigungen erteilen.